CYBERDAY - bis zu 50% Rabatt

Sammlung: Sonodrums - Zungentrommel

5 Produkte

Musik ist eine der ältesten Kunstformen auf unserem Planeten. Neben Zeichnungen, Malen und Steinhauerei, finden wir Musik seit Tausenden von Jahren.

Unsere Vorfahren bauten Instrumente aus Holzstämmen, Stöcken, Bambus und sogar Tierknochen.

Auch heute noch sind wir kreativ und finden neue Wege, um schöne Melodien zu erzeugen.

Ein Beispiel für ein kürzlich entwickeltes Instrument ist die Zungentrommel. Zungentrommeln sind Schlaginstrumente, die aus Stahl hergestellt werden und seit ihrer Erfindung in den späten 2000er-Jahren aufgrund ihrer einfachen Spielbarkeit, ihrer entspannenden Klänge, ihrer Tragbarkeit und ihres einzigartigen UFO-ähnlichen Aussehens immer beliebter geworden sind. 

Es gibt auch eine andere Version der Zungentrommel, die aus Holz hergestellt wird. Diese Zungentrommeln ähneln langen, rechteckigen Kisten.

Zungentrommeln sind bezaubernde Instrumente, die von jedem gespielt werden können und in vielen verschiedenen Umgebungen zu finden ist, von der Praxis eines Therapeuten der Musiktherapie oder eines anderen Genres, über einen Yoga-Raum, ein Klassenzimmer bis hin zu einer Meditationssitzung.

Zungentrommel spielen lernen ist sehr einfach. Wir möchten Dich davon überzeugen und Dir zeigen, wie wunderschön die Zungentrommel klingen kann.

Wir verkaufen die Sonodrum, eine Stahlzungentrommel. Erfahre, weshalb diese Sonodrum so speziell und einfach zu handhaben ist und weshalb es sich wirklich lohnt, den einzigartigen Sound der Tongue Drum zu genießen. Viel Spaß beim Lesen!

Was ist eine Zungentrommel

Zungentrommel
Musikalische Schlaginstrumente lassen sich in zwei Hauptkategorien einteilen: Membranophone und Idiofone (auch Idiophon geschrieben). Das Idiophon, vom lateinischen idio, „selbst“, ist ein Instrument, das von sich aus
Töne erzeugt, da der Instrumentenkörper als Ganzes schwingt oder resoniert und so Töne erzeugt – es wird auch „Autophon“ genannt 

Dieser Begriff bezieht sich auf Instrumente aus starrem Material, im Gegensatz zu Saiteninstrumenten (Cordophone), Membranen (Membraneophone) oder Blasinstrumenten (Aerophone). 

Die verwendeten Materialien sind Holz, Bambus, Kalebassen oder Steel, aber sie sind nicht beschränkt, und es ist nicht ungewöhnlich, dass Idiophone aus unerwarteten Materialien wie Muscheln oder Dosen hergestellt werden.

Die Zungentrommel, auch

  • Panzertrommel
  • Stahlzungentrommel oder
  • Tank-Trommel

    genannt, ist ein relativ neues Instrument. Zungentrommeln ähneln anderen Perkussionsinstrumenten wie der Wal-, Schlitz-, Hänge- und Tambirotrommel und wurden von ihnen inspiriert.

    Heute sind sie jedoch als eigenständige Instrumente bekannt, da sie in der Meditationsmusik, in der Klangtherapie und in der Yogapraxis sehr beliebt geworden sind.

    Die Trommeln, die ein wenig wie Pan-UFOs aussehen, stammen zwar nicht von einem anderen Planeten, aber die Musik, die sie erzeugen können, ist jenseitig!

    Zungentrommeln sind ein hervorragendes Instrument für alle, die kreativ werden, schöne Melodien genießen, jammen möchten und sich entspannen wollen.

    Sie können von jedem in fast jedem Alter gespielt werden, also Kinder profitieren genauso (oder mehr) von Ihnen als Erwachsene! Die Trommel passt auch in eine kleinere Hand, oder Du stellst die Zungentrommel vor Dich auf eine Unterlage.

    Möchtest Du eine Zungentrommel kaufen, dann ist die Zeit gekommen, denn wir besprechen gleich den Zungentrommel Test und wie Du anhand der Zungentrommel Anleitung sofort anfangen kannst wunderschöne Zungentrommel Lieder zu spielen.

    Zungentrommel kaufen – Worauf sollte man achten?

    Es gibt einige verschiedene Arten von Zungentrommeln/ Handtrommeln, die sich durch das Material unterscheiden, aus dem sie hergestellt sind.

    Sie können aus Stahl, Metall, legiertem Stahl oder Holz hergestellt werden. Metall-, Stahl- und legierte Stahltrommeln ähneln sich in Klang, Größe und Form am meisten.

    Die Zungentrommel aus Metall ist oft mit einer korrosionsbeständigen Beschichtung versehen, die die Trommel vor Kratzern schützt.

    Metalltrommeln lassen sich auch besser anpassen, da sie in verschiedenen Farben lackiert und mit verschiedenen Designs versehen werden können.

    Die Sonodrum ist aus hochwertigem legierten Stahl und man kann sie in bis zu 14 Farben erhalten, abgesehen von unterschiedlichen Größen und Klangstufen (Noten). Die Stahlzungentrommel Noten, die erzeugt werden, sind sehr harmonisch.

    Zungentrommeln aus Holz hingegen haben in der Regel ein natürlicheres Aussehen und sind eher kastenförmig als kreisrund.

    Sie können aus vielen verschiedenen Holzarten hergestellt werden, z. B. aus Fichte, Mahagoni, Zeder und anderen.

    Die Kunsthandwerker lackieren das Holz in der Regel nicht, sondern versiegeln die Trommel mit natürlichen Ölen und Bienenwachs, um die natürliche Schönheit des verwendeten Holzes zu schützen und zur Geltung zu bringen.

    Wenn Du Dich für eine Zungentrommel entscheidest, solltest Du Dir verschiedene Zungentrommel YouTube-Videos ansehen/ anhören und diejenige auswählen, die Dir am besten gefällt.

    Ob aus Stahl oder Holz, sie alle klingen wunderschön. Stahlzungentrommeln findest Du auf www.sonodrum.net  - Zungentrommel Holz - dafür ist Zungentrommel Amazon zuständig!

    Wie man die richtige Zungentrommel auswählt

    Bei der Auswahl der richtigen Zungentrommel gibt es einige Dinge zu beachten, denn die Anzahl an Produkten ist groß.

    Zunächst einmal ist die Tonleiter ein wichtiges Merkmal, das Du bei der Auswahl der richtigen Zungentrommel für Dich und Deine Bedürfnisse im Auge behalten solltest.

    Die Tonleiter bestimmt das „Gefühl“ oder die „Emotion“ – das „Ambiente“, das beim Spielen des Instruments entstehen kann. Zungentrommeln sind in den folgenden gängigen Skalen erhältlich: pentatonisch, diatonisch, chromatisch, e-Moll, C-Dur oder D-Dur.

    Die am häufigsten gekauften Tonleitern sind die beiden letzten, die Du auch bei Sonodrum findest.

    Es gibt jedoch noch mehr Optionen als diese, sodass es wichtig ist, sich zu informieren, wenn Du eine Stahlzungentrommel kaufen möchtest. Es gibt ein paar allgemeine Regeln für die Beurteilung von Tonleitern: 

    • Dur-Tonleitern gelten im Allgemeinen als aufmunternd und fröhlich. Eine C-Dur-Tonleiter ist zum Beispiel sehr fröhlich.
    • Moll- bzw. scharfe Tonleitern dagegen gelten als dunkler, traurig oder nachdenklich.
    • Eine Cis-Tonleiter gilt zum Beispiel als sehr melancholisch.

    Wenn Du eine bestimmte Stimmung oder ein bestimmtes Gefühl mit Deinen Zungentrommel Noten verbinden möchtest, kannst Du die oben genannten Anleitungen nutzen, um die richtige Trommel auszuwählen.

    Wenn Du das nicht tust, kannst Du Dir Zungentrommel Noten kostenlos in YouTube-Videos anzuhören. Wähle auf diese Weise eine Tonleiter, die Dir zusagt.

    Wenn Du zwischen den verschiedenen Tonleitern nicht weiterkommst und Dich nicht für eine entscheiden kannst, solltest Du vielleicht eine stimmbare oder doppelseitige Zungentrommel kaufen.

    Einige stimmbare Zungentrommeln können durch den Einsatz starker Magneten bis zu sechs Tonleitern spielen. Diese Trommeln können in Sekundenschnelle zwischen den Tonleitern wechseln und sind damit eine gute Wahl für alle, die gerne mit Klängen und verschiedenen Stimmungen experimentieren.

    Wenn Du eine stimmbare Zungentrommel kaufst, ist es wichtig, dass Du auch ein elektronisches Stimmgerät kaufst, das Dir hilft, die richtigen Noten zu treffen.

    Diese Anschaffungen haben natürlich ihren Preis und Du solltest als Anfänger eventuell überlegen, ob Du nicht lieber mit einer „Standard"-Zungentrommel und Percussion beginnst.

    Produkttipps Zungentrommel:

    1.       Tonhöhe/ Frequenz - Ein Merkmal von Zungentrommeln ist ihre Tonhöhe bzw. Frequenz. Zu den Standardstimmungen gehören 432 Hz, 440 Hz und 444 Hz. Wenn Du beruhigende oder erdende Töne suchst, ist die niedrigere Tonlage, 432 Hz, am besten geeignet. 440 Hz ist eine Standardstimmung für Musiker und daher die beste Wahl, wenn Du vorhast, Deine Klänge mit anderen Instrumenten zu spielen. Schließlich gibt es noch die höhere Tonlage, 444 Hz. Diese Tonhöhe wirkt erhebend und ist nützlich, um Spannungen abzubauen. Du musst Dich also beim Zungentrommel lernen entscheiden, mit welchem Ton Du beginnen möchtest.

    2.       Größe - Als weiterer Aspekt bei der Auswahl der richtigen Zungentrommel, gilt es, zu berücksichtigen, für wen Du sie kaufst. Wenn Du ein Anfänger bist oder eine Zungentrommel für einen Anfänger kaufst, ist eine einfache Trommel mit weniger Noten eine gute Wahl! Wenn Du eine Trommel für ein Kind kaufst, sollte eine kleine Trommel mit einer Größe von 5 bis 8 Zoll perfekt geeignet sein. Trommeln können einen Durchmesser von 5 bis 20 Zoll haben. Es ist also wichtig, vor dem Kauf auf die Größe der Trommel zu achten. Auch auf das Gewicht sollte man achten, vor allem, wenn man Stahlzungentrommel Kinder-Modelle kauft. Leichte Trommeln eignen sich gut für Kinder und Musiker, die viel reisen und ihre Trommel oft tragen wollen. Vergiss nicht, gleich ein Zungentrommel Notenbuch zu verschenken, wenn es sich um jemanden handelt, der mit einer Stahlzungentrommel lernen möchte.

    3.       Ästhetik - Beim Kauf einer Zungentrommel ist zudem die Ästhetik zu beachten. Es gibt viele Zungentrommeln in leuchtenden Farben, mit antiker Patina und sogar mit schönen und einzigartigen geätzten Mustern auf der Oberseite der Musikinstrumente. Man kann sie auch in ganz Schwarz finden. Manchmal sind die Stahlzungen sogar so geformt und gestaltet, dass sie Bilder wie Lotusblumen ergeben. Andere Trommeln haben mit Seilen verzierte Seiten. Dadurch liegen die Zungentrommeln nicht nur besser in der Hand, sondern sind auch schön anzusehen, selbst wenn sie nicht benutzt werden.
    1.       Neu oder gebraucht? - Schließlich ist beim Kauf der Zungentrommel für Kinder oder Anfänger zu überlegen, ob man sie gleich neu kauft oder sich stattdessen für eine Zungentrommel gebraucht entschließt. Eine Lotustrommel kann Jahre halten!

    Zungentrommel Test – wie gut ist unsere Zungentrommel

    Der Stahlzungentrommel Test von Fitforhobby hat ergeben, dass der Stahlzungentrommel Testsieger Sonodrum ist - in Bezug auf Beliebtheit. Kaufe die Sonodrum Produkte ohne Sorge, denn auch die Referenzen auf Facebook oder Instagram verweisen nur positiv auf die Artikel unserer Seite. Aber aus welchem Grund unsere Drums so populär geworden sind, dass verraten wir Dir gleich!

    Sonodrum Zungentrommel – beruhigende Klänge – einfach zu spielen

    Es gibt viele verschiedene Situationen und Gründe, warum man eine Zungentrommel spielen möchte. Sie ist nicht nur ein großartiges Instrument, sondern auch ein Mittel, um inneren Frieden zu finden.

    Egal, ob Du auf dem Weg zu einer Jamsession mit Freunden oder einer Therapiesitzung mit einem Arzt bist, es ist möglich, dass Du den beruhigenden, mystischen Klängen einer Stahlzungentrommel begegnest. Und als Zungentrommel Testsieger sind wir tatsächlich überall vertreten.

    Unsere Zungentrommeln sind vor allem wegen ihrer beruhigenden, friedlichen Töne so beliebt. Ihre sanften Melodien haben sie als Wellness-Instrument gebrandmarkt. Die Noten sind sehr entspannend.

    Daher sind Zungentrommeln eine großartige musikalische Begleitung für die Meditationspraxis. Ihre angenehmen und entspannenden Klänge schaffen ein beruhigendes Umfeld.

    Die Kombination von Meditation und Zungentrommeln kann sehr erholsam sein. Während Du die Zungentrommel spielst, solltest Du in der Lage sein, Deine Atmung auf die reichhaltige Melodie, die Du spielst, abzustimmen. Wenn Du mit Absicht spielst, kannst Du auch mit Absicht atmen.

    Die Klänge sind Brennpunkte für Deine Aufmerksamkeit, die es Dir ermöglichen, Dich zu konzentrieren, während sich Dein Geist und Körper entspannt und Du Dich in den Tönen der Trommel verlierst.

    Die exzellente Qualität unserer Produkte ist ein weiterer Grund, weshalb unsere Zungentrommeln so beliebt wurden. Sie kommen im Set mit Schlägeln & Tasche und Du findest immer Angebote im Shop auf der Webseite. Der Versand ist gratis.

    Während Du meditierst und spielst, kannst Du auch ein Mantra singen oder mit Deiner Stimme harmonisieren. Diese Art der Meditation kann Dir Frieden und Erleuchtung bringen, während Du Dich selbst und die Welt um Dich herum besser kennenlernst.

    Wenn Du mit Zungentrommel-Music meditieren möchtest, bevor Du in eine eigene Trommel investierst, gibt es im Internet jede Menge Zungentrommel Lieder kostenlos.

    Eine weitere Möglichkeit, Geist und Seele mit unseren Zungentrommeln zu befreien, besteht darin, sie in die Yoga-Praxis einzubinden.

    Zungentrommeln zu hören, während man Yoga macht, ist heilsam für die geistige, körperliche und spirituelle Gesundheit.

    Wie bei der Meditation hilft die Zungentrommel bei der Yoga-Praxis, die bewusste Atmung zu verbessern, und gibt Dir einen Fokus für Deine Aufmerksamkeit.

    Weitere Anwendung – Chakra-Reinigung

    Eine weitere Möglichkeit, Zungentrommeln zu verwenden, ist die Chakra-Reinigung. Chakrenreinigung ist sehr beliebt mit Instrumenten wie tibetischen Klangschalen, Stimmgabeln und jetzt auch mit unserer Zungentrommel.

    Allerdings sind nicht alle Zungentrommeln für die Chakrenreinigung geeignet. Meistens kaufen die Menschen eine spezielle Chakra-Zungentrommel, die speziell für die Chakra-Heilung und -Reinigung entwickelt wurde.

    Um eine Zungentrommel zur Chakrenreinigung zu verwenden, solltest Du den Ton spielen, der jedem der Hauptchakren zugeordnet ist.

    Bitte bedenke, dass manche Chakren zwei Töne haben, sodass verschiedene Tonleitern demselben Zweck dienen können. Hier sind die Chakren und ihre entsprechenden Töne:

    • Sakralchakra - C# oder D
    • Wurzelchakra - C
    • Solarplexus-Chakra - D# oder E
    • Kehlchakra - G oder G#
    • Herz-Chakra - F oder F#
    • Drittes Auge Chakra - A oder A#
    • Kronenchakra - B 

    Um die Chakren mit einer Zungentrommel zu reinigen, beginne einfach mit der C-Note der Trommel und beginne zu meditieren und konzentriere Dich auf den Ort und das Wohlbefinden Deines Wurzelchakras. Tue dies für jedes der Chakren in der Reihenfolge vom niedrigsten zum höchsten Chakra.

    Weitere Anwendung – Musiktherapie

    Zundentrommel

    Eine weitere Möglichkeit, unsere Zungentrommel zu verwenden, ist die Musiktherapie. Musiktherapie und Klangbäder sind Praktiken, die zugleich alt und modern wirken. Klangbäder zum Beispiel werden, obwohl ihre genauen Ursprünge unbekannt sind, seit der Antike in vielen verschiedenen Kulturen verwendet. Inzwischen haben Wissenschaftler und Forscher ein besseres Verständnis dafür entwickelt, wie Klang und Schwingungen unser Leben verbessern können. Bestimmte Schwingungen können körperliche und emotionale Reaktionen hervorrufen.

    Einige Schwingungen können zum Beispiel das Gehirn „mitreißen“. Die Frequenz des Instruments und unsere Gehirnströme können sich synchronisieren, was zu einer besseren Konzentration und Entspannung führt.

    Es gibt zwei Arten von Musiktherapie: rezeptive Musiktherapie und aktive Musiktherapie. 

    • Bei der rezeptiven Musiktherapie wird dem Patienten die Zungentrommel vorgespielt. Während der Patient zuhört, kann er aufgefordert werden, zu meditieren, sich auf etwas Bestimmtes zu konzentrieren oder die Augen zu schließen.

      Diese Art der Therapie trägt dazu bei, die allgemeine Stimmung zu verbessern, Stress, Ängste und Schmerzen zu reduzieren und die Entspannung zu fördern. 

    • Bei der aktiven Musiktherapie hingegen spielt der Kunde die Zungentrommel.

      Auch dies kann zur Entspannung beitragen, allerdings mit dem zusätzlichen Vorteil, dass der Patient mitmacht. Aus diesem Grund können Zungentrommeln auch in andere Therapieformen integriert werden. 

    Das Spielen der Zungentrommel kann dem Patienten helfen, seine Koordination zu verbessern, körperliche Schwierigkeiten zu überwinden, seinen Selbstausdruck zu fördern und ihm ein größeres Vertrauen in seine Fähigkeiten zu vermitteln. Die beruhigenden Klänge unserer Zungentrommeln machen sie außerdem zu einer ausgezeichneten Wahl für Kinder und Erwachsene mit besonderen Bedürfnissen, wie z. B. Autisten, die empfindlich auf laute oder abrupte Klänge reagieren.

    Weitere Anwendung-neue musikalische Kompositionen

    Schließlich können unsere Zungentrommeln auch für neue musikalische Kreationen verwendet werden und eignen sich hervorragend für Jam-Sessions oder Trommelkreise. Wie bereits erwähnt, sorgt die komplementäre Tonleiter der Zungentrommeln dafür, dass keine „schlechte“ Note gespielt werden kann!

    Das macht sie zu einem großartigen Instrument, um kreativ zu werden, neue Beats zu kreieren und viel Spaß zu haben.

    Wie spielt man eine Zungentrommel?

    So einfach es auch ist, die Zungentrommel zu spielen, solltest Du unsere Anleitung befolgen. Hier sind die Schritte, die Du beachten solltest, wenn Du diese Art von Musik beherrschen willst. Nicht, dass es schwer wären, aber es ist dennoch wichtig.

      1. Sich für eine Zungentrommel entscheiden

      für eine Zungentrommel entscheiden

      Zum Glück wird Dir das auf unserer Webseite leicht gemacht, ohne überhaupt das Haus verlassen zu müssen. 

      2. Lerne die Noten

      Zungentrommel Noten

      Eine Zungentrommel ist ein skaliertes Instrument – das heißt, man kann mit ihr Noten spielen (im Gegensatz zu einer normalen Trommel).

      Jede Zunge ist für die Wiedergabe einer bestimmten
      Note zuständig. Die Anzahl der Zungen kann bei verschiedenen Modellen unterschiedlich sein. So findest Du Modelle mit einer unterschiedlichen Zungen-Anzahl bei Sonodrum.

      Sehr hilfreich ist, dass bei vielen Trommeln die Form jeder Zunge einzigartig ist; außerdem sind sie bei Sonodrum markiert sein. So lassen sich die Noten beim Lernen leichter den entsprechenden Zungen zuordnen. 

      3. Wähle Deine Technik

        Zungentrommel Technik

        Die Technik ist wichtig, denn wenn Du Deine Bewegungen kontrollierst, kannst Du auch Dein Timing kontrollieren.

        Es ist viel einfacher, das Lied im richtigen Tempo zu spielen, wenn man keine Sekunden damit vergeudet, sich zu merken, welche Zunge für die richtige Note zuständig ist, oder ob man eine bestimmte Note besser mit dem Fingerballen oder zart mit der Fingerspitze oder härter mit dem Knöchel spielen sollte.

        Oder mit Schlägeln: Auch diese Methode ist beliebt, denn Schlägel sorgen für ein anderes Gefühl, einen anderen Anschlag und schließlich auch für einen anderen Klang. 

        4. Suche nach der Musik

        Zungentrommel Music

        Da jedes Zungentrommelmodell einzigartig ist, wird es mit einem Liederbuch geliefert.

        Jede Zungentrommel wird bei uns mit einem Einsteigerbuch mit 42 Liedern, einem Paar von 2 Schlägeln und einer stilvollen Premium-Tragetasche geliefert.

        Du findest zudem in den sozialen Medien die Sonodrum-Gruppe, die sich mit demselben Modell beschäftigt und in denen die Kunden ihre eigenen Aufnahmen und Liednotationen austauschen können.

        Last but not least: Experimentiere und finde Deine eigenen Noten und Lieder!

        Fazit Zungentrommel

        Du konntest nun alles über das interessante Thema Zungentrommel herausfinden und wir hoffen, Du hast Lust bekommen, einmal eine auszuprobieren. Es ist ein neues und mitreißendes Hobby!

        FAQ zu der Zungentrommel

        Die Zungentrommel hat ihren Namen von den Schlitzen, die in die Oberfläche geschnitten werden, um die Töne zu erzeugen. Sie haben eine zungenähnliche Form.

        Jede Zunge ist einzigartig in Länge, Breite und Tiefe, um unterschiedliche Töne zu erzeugen, wenn sie mit einem Finger oder einem Schlägel angeschlagen wird. Es ist ein Schlaginstrument.

        Die Zungentrommel, die sich Deinen Anforderungen am meisten anlehnt, ist die beste Zungentrommel für Dich. Stahlzungentrommeln in C- und D-Dur haben den angenehmsten Klang!

        Nein, man kann nicht sagen, dass es schwer ist, mit einer Zungentrommel zu spielen. Du lernst es schnell, wenn Du unserem Leitfaden nachgehst und Dich mit dem Musikbuch beschäftigst.

        Das Instrument wird mit den Fingern oder mit Schlägeln gespielt. Der Ton ist glockenartig und wird durch die Vibration und Resonanz im Trommelkörper erzeugt.

        Eine gute Zungentrommel kann zwischen 60 und 1.000 EUR kosten. Unsere Trommeln, die eine ausgezeichnete Qualität aufweisen, bewegen sich zwischen 70 und 300

        Bei uns auf sonodrum.net findest Du Trommeln in folgenden Größen (Durchmesser): 14 cm, 20 cm, 33 cm und 35,6 cm.

        Es handelt sich um einen glockenartigen Sound. Die Zungentrommel klingt viel lauter, wenn Du Schlägel verwendest. Manche Leute ziehen es jedoch vor, ihre Zungentrommel mit den Händen zu spielen.

        Wir raten immer, mit einem weniger komplexen Instrument zu beginnen. Anfänger können mit der Standard-Zungentrommel beginnen und lange damit experimentieren, bevor sie sich eventuell für ein größeres Model entscheiden möchten.