🙂 Du erhältst: Kostenfreien Versand 📦

Sammlung: Klangtrommel

6 Produkte

Schlaginstrumente, wie Klangtrommeln, zählen zu den ursprünglichsten und elementarsten Musikformen und bilden einen Überbegriff für alle Instrumente, die zu den Effekt- und Perkussionsinstrumenten gehören. 

Die Nutzung eines Instruments hat viele positive Auswirkungen - es stärkt das Erinnerungsvermögen, fördert das Selbstwertgefühl und vergrößert Dein soziales Umfeld. Doch mit welcher Art von Musikinstrument kannst Du starten, ohne dass Du theoretische Vorkenntnisse vorweisen musst? Wie wäre es mit einer Klangtrommel, also einer Zungentrommel, einer Handpan oder einer Kalimba? Unterscheiden sich diese Musikinstrumente voneinander oder sind sie vielleicht sogar dasselbe? Welche Arten von Klangtrommel Instrumenten gibt es?

Die Art und Weise, wie Klangtrommel Instrumente gespielt werden, hängt von regionalen Gegebenheiten ab. Allgemein gelten zu den Perkussionsinstrumenten alle Instrumente, die beim Kratzen, Schütteln oder Anschlagen einen Laut von sich geben. ​​Perkussionsmusik wird in der Popmusik, bei der Meditation, im klassischen Orchester verwendet oder einfach aus Spaß gespielt. Klang Trommeln gehören dazu und wir werden heute besonders auf die Handpan als Klangtrommel eingehen. Sie hat viel mit der Zungentrommel und der Kalimba gemein. Man könnte alle drei als die beliebtesten Klangtrommeln bezeichnen.

Perkussive Effekte werden seit dem 20. Jahrhundert in fast allen Musikrichtungen verwendet, wo sie als besonderes Ausdrucksmittel dienen. Musik beruhigt den Menschen und gibt ihm Sicherheit. Musikhören kann eine enorm entspannende Auswirkung auf Körper und die Seele haben, besonders langsame, sanfte und meditative Musik. Egal, ob es sich um eine Handpan, eine Zungentrommel oder eine Kalimba handelt, durch das Spielen dieser Klangtrommeln kannst Du erreichen, dass Dein Stresslevel sofort sinkt. Bleib´dabei, denn es wird wieder sehr interessant!

Was ist eine Klangtrommel

Es gibt keine unmittelbare Begriffsbestimmung für eine Klangtrommel. Allerdings lässt sie sich sehr wohl von herkömmlichen Trommeln differenzieren, bei denen es sich eher um Musikinstrumente handelt, die nur mit einer bestimmten Klanghöhe und einem gedämpften Sound in Verbindung gebracht werden.

Eine Klang Trommel erzeugt nämlich verschiedene Sounds und Tonhöhen, die durch ihren Resonanzkörper erzeugt werden. Sie kann also nicht nur als Begleitinstrument, sondern auch als eigenständiges Soloinstrument für ansprechende Klangkompositionen verwendet werden. 

Die traditionellen Trommeln dagegen gehören zu den Membranofonen, bei denen zur Tonerzeugung eine gedehnte Trommelmembran erforderlich ist. Es handelt sich vielmehr um Instrumente für Rhythmen und Effekte - zur Begleitung anderer Instrumente.

Ein Klangtrommel Instrument kann den Sound von sich aus hervorheben und hat ein längeres Sustain als eine gewöhnliche Trommel. Sie zählt deshalb nicht zu den Membranofonen, sondern den sogenannten Idiofonen, das heißt zu den selbst tönenden Musikinstrumenten, die über den Körper Klang produzieren, wie es die Zungentrommel, die Handpan und die Kalimba ausführen können. Alle diese Instrumente sind Idiofone. Oft wird deshalb eine Klangtrommel Hang genannt. Oder die Klangtrommel / Metall-Trommeln werden zum Synonym.

Schauen wir uns dazu die folgenden zwei aus der Kategorie Klangtrommel / Metall-Trommeln an.

  • Handpan - Klangtrommel / Metall-Trommeln mit viel Sound und einfach zu lernen
  • Klangtrommel Hang, UFO-Drum, Pantam - all diese Namen beziehen sich auf die Handpan, eine relativ neue Familie von Schlaginstrumenten, die einen einzigartigen, hypnotischen Klang haben. Du findest sie auf der Sonodrum-Seite in hochwertiger Qualität und zu einem fairen Preis. 

    Diese gewölbten Metall-Trommeln, die es in zahlreichen Formen, Größen und Abstimmungen gibt, produzieren sanfte, angenehme Töne, wenn sie mit den beiden Händen gespielt werden. Das moderne Handpan ist eng mit der traditionellen karibischen Steeldrum oder Steel Pan verwandt, die ursprünglich aus Trinidad und Tobago stammt. Der Begriff Klangtrommel Hang (Schweitzer Dialekt für „Hand” und „Hang”) wurde von den langjährigen Steel Pan Herstellern in der Schweiz geprägt. 

    Seit seiner Erfindung im Jahr 2000 hat die Klang Trommel Hang zahlreiche Veränderungen durchlaufen und ein breites Interesse geweckt, das zur Entwicklung weiterer ähnlicher Instrumente geführt hat, die zur Handpan-Familie gehören. Heute gibt es weltweit weit über 300 Handpan-Hersteller, und jeder bietet ein etwas anderes Produkt an.

    Die Handpan verfügt nur über eine bestimmte Tonanzahl und ist deshalb ein einfaches Musikinstrument, das schnell zu erlernen ist. Die Töne gehören zusammen, sind nah aneinander, die Tonfelder haben eine praktische Größe und die normalen Anschlagtechniken sind einfach. Aus diesen Gründen ist das Handpan sehr leicht zu erlernen.

  • Zungentrommel - Klangtrommel / Metall-Trommeln mit Zungen
  • Bei der Zungentrommel oder auch Stahlzungentrommel handelt es sich um ein Musikinstrument aus der Familie der Perkussionsinstrumente und insbesondere der Idiofone, deren Klang von den Materialien stammt, die für ihre Herstellung verwendet wurden. Auch Maracas, Cymbals oder das Xylofon gehören zu den Idiofonen.

    Die Zungentrommel besteht aus zwei konvex geformten Metallschalen aus Stahl, Kupfer oder Bronze, die miteinander verschweißt werden, um ein UFO-förmiges Instrument zu erhalten. Auf einer der beiden Seiten sind zungenförmige Ausschnitte in unterschiedlicher Größe angebracht (daher der Name Zungentrommel oder Tongue Drum). Einige wenige Tongue Drums haben Zungen auf beiden Seiten.

    Jede Zunge entspricht einer Musiknote, die man spielen kann, indem man sie direkt mit den Händen/ Fingern, mit einem Schlägel oder mit Silikon-Fingerschutz anschlägt. In eine der beiden Schalen, meist die untere, in die keine Zungen eingeschnitten sind, wird ein Loch gebohrt, damit der Körper der Zungentrommel als Resonanzkörper fungieren kann.

    Klangtrommel kaufen - worauf solltest Du achten? 

    Die von uns vorgestellten Klangtrommeln aus Metall ermöglichen Dir ein vielseitiges und flexibles Musizieren. Ihre Klänge versetzen Dich in entfernte Gefilde und sorgen für ein angenehmes, entspanntes Gefühl. Aber was solltest Du beachten, wenn Du eine Klangtrommel, wie zum Beispiel die Handpan, kaufst? Hier ein paar Tipps zu diesem Thema:

    Der passende Sound

    Der ideale Klang ist wichtig und von persönlichen Vorlieben abhängig. Bei der Auswahl der richtigen Klangtrommel für Deine Zwecke solltest Du die Größe, Art und das Material des jeweiligen Instruments berücksichtigen. Jede dieser Merkmale kann einen wesentlichen Effekt auf den Sound der Klangtrommeln haben. Wenn Du die Chance bekommst, dann probiere die Klangtrommel aus oder höre Dir vor dem Kauf Videos von ihr an.

    Verfassung

    Kontrolliere die Beschaffenheit des Resonanzkörpers und des Metalls. Sollten die Bestandteile der Klangtrommel in einem schlechten Zustand sein, dann kaufe das gebrauchte Instrument (Zungentrommel oder Handtrommel) auf keinen Fall. Achte auf sichtbare Sprünge im Trommelgehäuse. 

    Beulen und kleine Risse, selbst wenn sie hässlich aussehen, beeinflussen den Klang der Klangtrommel normalerweise nicht. Sie können zwar farbliche Änderungen auf der Klangtrommel beobachten, aber diese Änderungen beeinflussen nicht den Klang!

    Wesentliche Materialien

    Ein wichtiges Kriterium bei der Wahl der Klangtrommel ist das verwendete Material. Einige Klangtrommeln können speziell für unterschiedliche Bedürfnisse gestaltet werden. Sie sind für Spieler mit kleineren, empfindlicheren Händen gedacht (darunter Kinder), andere wiederum sind für verschiedene Anschlagsarten geeignet. 

    Berücksichtigung persönlicher Belange

    Abgesehen vom Aussehen, der Materialien und der Bauweise der Klangtrommel ist es wichtig, dass das Instrument auch tatsächlich Deinen Wünschen entspricht. Für Trommeln, die im Freien aufgebaut und verwendet werden, sollte ein robusteres und langlebigeres Material gewählt werden. Für eine Handpan oder Zungentrommel, die in Innenräumen eingesetzt wird, kann man weniger wählerisch sein, da die Mehrzahl der Materialien gut für den Innenbereich geeignet ist.

    Klangtrommel Test - wie gut ist unsere Klangtrommel

    Werfen wir doch einfach einen Blick auf die Rezensionen der Zungen-, Kalimba- und Handpan-Klanginstrumente im Sonodrum-Shop in Deutschland, um uns von der Qualität und dem erfolgreichen Testergebnis von Sonodrum zu überzeugen. 

    • Ashley S. schrieb: „Super Handpan. Sie ist perfekt gestimmt! Kann es kaum abwarten, Lieder darauf zu spielen.” 
    • Oder Ildiko A. vermerkte über die Zungentrommel: „Habe meine Zungentrommel sehr schnell erhalten und sind beide seitdem unzertrennlich. Es ist ein wunderschönes, qualitativ hochwertiges Instrument mit traumhaftem Klang! Seine mittlere Größe und mitgelieferte Tasche lässt ihn überall bequem mitnehmen. Die Info - und Musikhefte gewähren einen schnellen Einstieg für deren Handhabung und erlernen kleinere Lieder. Ich kann den Trommel altersunabhängig empfehlen, gönne für jeden den Spass und Glücksempfinden, womit dieses tolles Musikinstrument beschert....”

    Du wirst sehr lange etwas von einer Sonodrum haben, denn Du kaufst ein handgefertigtes Percussion-Instrument aus qualitativ höchstwertigen Materialien

    Unterschiede zwischen einer Klangtrommel und Zungentrommel

    Im Grunde sind Klangtrommeln Handpans und Zungentrommeln. Also, was könnte eine gute Alternative zu einer Handpan sein? Klarer Fall: Eine Zungentrommel.

    Die Zungentrommel unterscheidet sich von anderen Klangtrommeln wie der Handpan in folgenden Merkmalen:

    • Klangeigenschaften
    • Möglichkeit des einfachen Transportes
    • Fertigung 
    • Kosten
    • Abmessungen und Gewicht

    Der Klangkörper einer Zungentrommel besteht ebenso wie der einer Handpan aus Stahl. Eine Zungentrommel besitzt Stahlzungen statt Tonfeldern. 

    Zungentrommeln sind viel robuster als eine Handpan und Du kannst sie auch mit Schlägeln spielen. Zungentrommeln verstimmen sich auch weniger schnell, obgleich sie vielleicht direktem Sonnenlicht oder extremer Kälte ausgesetzt sind. Eine Handpan dagegen verstimmt sich möglicherweise aufgrund von Schwankungen der Temperatur.

    Zudem kannst Du Stahlzungentrommeln in diversen Formen, Farben und Größen kaufen. Handpans gibt es nicht in kleinen Modellen. Die Stahlzungentrommel in kleinen Größen können ideal für kleine Kinderhändchen sein! 

    Und noch ein Vorteil der Zungentrommel: Die Größe und die leichtgewichtigere Produktion schlagen sich ebenfalls im Preis nieder. Daher existieren sehr günstige Modelle von Zungentrommeln, die auch für Kinder zum Einstieg ins Musizieren geeignet sind. 

    Vorteile der Klangtrommel

    Klangtrommeln können sich auf die Gesundheit vorteilhaft auswirken und bei vielen Beschwerden helfen: Stress, Müdigkeit und Angstzustände zum Beispiel. Aber die entspannenden Klänge sollen auch bei Asthma, chronischen Schmerzen, Bluthochdruck, psychischen Störungen, Sucht, Arthritis und sogar bei Krebs von Nutzen sein. Nachstehend sind einige Vorteile des Musizierens mit einer Klangtrommel: 

    1. Es macht Dich glückselig: Nimm an einem Klangtrommelkreis teil und Du kannst bemerken, wie sehr es Dich beglückt. Beim Trommeln werden im Gehirn Endorphine, Alphawellen und Enkephaline freigesetzt. Alle diese Substanzen werden mit einem generellen Wohlempfinden und mit positiver Lebensenergie in Verbindung gebracht.
    2. Es versetzt Dich in den Augenblick: Wenn Du mit einer Klangtrommel musizierst, richtest Du Dein Bewusstseinserlebnis auf den Strom des Lebens aus. Während Du im Takt des Lebens trommelst, ist die Vergangenheit kein Thema mehr und die Zukunft kein Grund zur Sorge.
    3. Es fördert eine tiefe Entspannung: Blutproben von Teilnehmern, die an einer einstündigen Trommel-Session teilgenommen hatten, ergaben in einer Studie eine Reduktion der negativen Stresshormone.
    4. Es hilft, einen chronischen Schmerz zu kontrollieren: Das Musizieren kann sicher als eine Art Ablenkung von den Schmerzen dienen. Außerdem begünstigt es die Bildung von Endorphinen und endogenen Opioiden, also körpereigenen morphinähnlichen Schmerzmitteln.
    5. Das Musizieren auf Klangtrommeln befreit von schlechten Gefühlen: Die Handlung des Musizierens kann eine Art des persönlichen Ausdrucks sein. Beim Trommeln wirst Du Deine Emotionen im wahrsten Sinne des Wortes herauslassen können. Werden negative Gefühle im Inneren des Körpers festgehalten, können sie energetische Barrieren bilden. Die physische Anregung durch das Musizieren mit der Trommel kann helfen, diese Aufstauungen zu lösen. 

    Produkttipps Klangtrommel

    Klangtrommeln eignen sich für alle Altersgruppen. Aber welche Handpan, Zungentrommel oder Kalimba sollte man kaufen?

    • Da das Erlernen der Handpans, Kalimbas und Zungentrommeln einfach ist, eignen sie sich für alle Altersgruppen, außer für Säuglinge und Babys. Sogar bei Menschen mit einem erschöpfenden Arbeitsleben lassen sich diese wundervollen Klangtrommeln als ruhiges und meditatives Highlight in den Tagesablauf integrieren. Bereits mit wenig zeitlichem Aufwand können Menschen herrliche individuelle Melodien auf der Klangtrommel spielen.
    • Handpans und Zungentrommeln eignen sich hervorragend für die kleinsten Musiker unter uns.
    • Es ist ein tolles Musikinstrument zum Improvisieren. Das liegt an der vergleichsweise geringen Anzahl von Tönen, die sich perfekt aneinander anschließen. Durch die Melodien und schlagkräftigen Sounds werden ganze Klangwelten erzeugt, die Dich aus Deinem Alltag entführen. Es ist einfach zu improvisieren. Du musst nicht auf einen musikalischen Erfolg warten.
    • Auf Reisen kann Dich Deine Handpan, Kalimba oder Zungentrommel immer begleiten. Das wäre mit einem Klavier nicht möglich. Die Klangtrommeln sind klein genug, um sie in einer entsprechenden Tasche zu tragen. 
    • Die Klangtrommel ist ein besonderes und wunderbares Musikinstrument. Es ist noch nicht überall bekannt. Sie ermöglicht es Dir, Personen zu überraschen. Durch das Spielen einer Klangtrommel zauberst Du den Menschen ein Lächeln auf die Lippen und begeisterst sie mit Deiner Kreativität. 

    Egal, ob Du Dich für welche Klangtrommel du dich entschließt, jedes dieser Produkte erzeugt magische Klänge. 

    Wie spielt man eine Klangtrommel? 

    Ein Klangtrommelinstrument kann leicht mit den Fingern bzw. Händen gespielt werden - und eine Handpan oder Zungentrommel schnell mit einem „Daumenwurf” oder kräftig und laut mit dem Klatschen der Handfläche oder der Faust.

    Der Begriff „Klangtrommel-Noten” kann sich auf die Klangfelder auf der Zungentrommel oder Handpan beziehen. Für jedes der Klangtrommel-Modelle steht lediglich eine bestimmte Selektion von Noten einer Skala zur Verwendung bereit. Meist handelt es sich um fünf bis sieben Noten einer Tonleiter, die auf sechs bis acht Klangfelder oder Zungen („Noten”) verteilt sind. Bei Sonderanfertigungen kann es auch mehr als zehn Klangfelder/ Zungen oder Metallstäbchen (Kalimba) geben.

    Es gibt spezielle Musikbücher (auch bei Sonodrum erhältlich), die die normalen Musiknoten in Zahlen umwandeln, die den Klangfeldern auf der Klangtrommel entsprechen. Dies macht das Musizieren zum Kinderspiel. Du kannst sofort populäre Songs nach Zahlen spielen. 

    Sonodrum Klangtrommel - beruhigende Klänge und einfach zu spielen

    Du solltest wissen, dass die Klangtrommel im Gegensatz zu anderen Musikinstrumenten, für die Du immer eine besondere Technik und unzählige Stunden Praxis benötigst, sehr einfach zu spielen und beherrschen ist. Um eine Zungentrommel, eine Handpan oder eine Kalimba spielen zu können, solltest Du zwei Dinge beherrschen: 

    • Schlagtechnik und 
    • Rhythmus.

    Diese beiden Fähigkeiten sind die beiden wichtigsten Bestandteile beim Erlernen der Klangtrommel. Für Menschen ohne musikalisches Vorwissen ist die Klangtrommel deshalb das perfekte Musikinstrument. 

    Der Sound einer Klangtrommel ist geheimnisvoll, betörend und so unverwechselbar, dass sich viele Personen dafür begeistern. Nahezu alle Menschen sprechen extrem bejahend auf die Musik der Klangtrommel an. Und Du kannst Dich so wunderbar entspannen. Harmoniereiche Klangfarben sind gesundheitsfördernd und wirken sich günstig auf Deinen Körper aus.

    Bereits Ahnenkulturen weltweit wussten, dass Klänge heilende Fähigkeiten besitzen. Dabei kommt es besonders darauf an, die richtigen Klangschwingungen zu treffen. Die Klangtherapie oder „Sound Healing” sind allgemeine Begriffe einer Gruppe von diversen Therapiemethoden zur Entspannung, die mit Klangschwingungen zu tun haben. 

    Mit einer Klangtrommel könntest Du Dir selbst oder Deinen Lieben eine tiefgreifende Entspannungspause gönnen. Bereits die Naturvölker wussten, dass harmoniereiche Klangbilder und Stimmungen die Balance zwischen Geist, Körper und Seele aufrechterhalten oder wiedererlangen können.

    Fazit Klangtrommel

    Klangtrommeln existieren seit vielen Jahrtausenden und sie werden in nächster Zeit auch nicht aussterben. Das Spielen von Klangtrommeln macht einfach Spaß, es fördert die Kreativität und kann sogar einen Beitrag zur sozialen Teilhabe darstellen. Darüber hinaus ist das Musizieren mit der Klangtrommel an kein spezielles Alter gekoppelt. 

    Sowohl Erwachsene als auch kleine Kinder und Jugendliche vermögen ihr Leben durch das Spielen auf diesen Klangtrommeln zu verbessern. Warum ist das so? Mit dem Trommeln sind zahlreiche Vorteile für die Gesundheit assoziiert, die im Artikel ausführlich dargestellt wurden. Es gibt, wie bei allen Dingen, Vor- und Nachteile, die Du beachten und abwägen musst, damit Du das richtige Instrument speziell für Dich finden kannst. 

    Diese Aussage gilt für alle Klangtrommeln und besonders für die Zungentrommel, die es in vielen Ausführungen gibt, und für die Handpan, die preislich höher liegt als andere Klangtrommeln. Spiele diverse Videos auf YouTube ab, um das Instrument mit dem für Deinen Geschmack schönsten Klang auswählen zu können.

    Das ist unsere persönliche Meinung zu Klangtrommel: Für die Zungentrommel als Erstanschaffung raten wir Dir zu einem Gerät mit mindestens acht Noten (sieben Zungen) und höchstens zehn Zungen. Unserer Meinung nach weisen diese Instrumente die beste Relation zwischen Einsatzmöglichkeiten und Klangqualität auf, wenn Du neu auf dem Gebiet Klangtrommel bist, oder wenn Du einem Kind eine Freude machen möchtest. Mt einer Klangtrommel kannst Du keine falschen Noten erzeugen, also musiziere drauflos und habe viel Spaß dabei!

    Klangtrommel FAQs

    Wie nennt man eine Klangtrommel noch?

    Vor dem Kauf einer beliebigen Klangtrommel kannst Du darüber nachdenken, welche am besten zu Dir passt. Die gängigsten Klangtrommeln sind die Handpan, die Zungentrommel und die Kalimba. 

    Wie sieht eine Klangtrommel aus

    Die häufigste Form in der westlichen Musiktradition ist ein Trommelzylinder, wobei auch kelchförmige Kessel verwendet werden, dies besonders für die Handtrommeln, oder sie hat ein UFO-förmiges Aussehen. Klangtrommeln sind meistens aus Stahl, bis auf die Kalimba, die aus Holz ist, aber metallische Stäbchen verwendet. Als Handtrommeln kennen wir Pauken.

    Wie teuer ist eine Klangtrommel 

    Dabei kommt es sehr stark darauf an, zu welcher Art von Klangtrommel Du Dich entschließen möchtest. So gibt es Klangtrommeln, die weniger als 50 € kosten, und auf der anderen Seite die Handpans, die mehr als 3.000 € kosten können.

    Wie spielt man eine Klangtrommel?

    Meistens wird die Klangtrommel mit Fingern, der Hand oder bestimmten Teilen der Hand geschlagen. Man kann auch diverse Schlägel mit Gummikopf oder Schaumstoffkopf verwenden. 

    Welche Klangtrommeln gibt es?

    Die Klangtrommel ist ein Idiofon, eine Klasse von Musikinstrument, bei dem ein festes, resonantes Material - wie Metall, Holz oder Stein - schwingt, um den ersten Ton zu erzeugen. Die acht Grundtypen der Klangerzeugung sind Erschütterung, Perkussion, Reibung, Stanzen, Zupfen, Schütteln, Schaben und Stampfen. In vielen Fällen, wie beim Gong, bildet das schwingende Material selbst den Korpus des Instruments. Andere Beispiele sind Kalimbas, Xylofone und Rasseln, Maultrommeln, Handpans und Zungentrommeln.

    Wie hält man eine Klangtrommel?

    Dies hängt sehr stark von den Dimensionen der Klangtrommel ab. In der Regel hält man sie in der Hand oder auf dem Schoß. Es gibt auch spezielle Gestelle, auf denen man sie stehend spielt (Handpan). Auf jeden Fall muss darauf geachtet werden, nicht das Resonanzloch auf der Unterseite zu blockieren.