🙂 Du erhältst: Kostenfreien Versand 📦

Welche erste Handpan wählen? | Leitfaden für Anfänger

Welche erste Handpan wählen? - Es ist eine der Fragen, die Du Dir sofort stellst, wenn Du eine Handpan zum ersten Mal in einem Konzert, auf der Straße oder in einem Video hörst. Nach der anfänglichen Überraschung über ihre Form, ihren Klang und dem Gefühl, das sie in Dir erzeugen kann, wird der Wunsch, mit dieser Ausdrucksfähigkeit Musik machen zu können, latent ... wie spielt man die Handpan? Und wie wählst Du Deine erste Handpan für Anfänger aus? 


Ein umhüllender, magischer Klang, der sich von all den Klängen unterscheidet, die wir zu hören gewohnt sind, und der aufgrund seiner Einfachheit beim Spielen für jeden erreichbar ist. Wer Lust, Zeit und Leidenschaft mitbringt, wird eine Handpan kaufen wollen, da es sich um ein Instrument handelt, das ohne musikalische Vorkenntnisse verstanden werden kann, auch wenn es ein Mindestmaß an rhythmischem Geschick und Kreativität bei der Interpretation voraussetzt.


Wenn Du noch keine hast, kannst Du zu den Workshops und Kursen in Deiner Nähe gehen, bei denen das Instrument zur Verfügung gestellt wird, um zu sehen, ob es Deinem Geschmack entspricht. Wir werden hier versuchen, Dich auf den richtigen Pfad zu führen und Dir die Entscheidung für Deine erste Handpan zu erleichtern. Lies in diesem Leitfaden für Anfänger weiter und Du wirst Dich am Ende für das richtige Instrument entscheiden können. 

Wie wählt man eine Handpan als Anfänger?

Die Wahl einer Handpan-Tonleiter ist ein sehr heikles Argument, und eins der wichtigsten bei der Auswahl einer Handpan als Einsteiger. Die finanzielle Investition in den Erwerb eines Instruments und die Verpflichtung, das Spielen zu erlernen, machen die Entscheidung für die eine oder andere Tonleiter zu einem entscheidenden Faktor. Es gibt diverse Theorien und Ansichten darüber, welche Skala oder Version sich am besten für die Handpan eignet, aber oft basiert die Wahl auf persönlichem Geschmack, einigen musiktheoretischen Überlegungen und ein bisschen Glück.


Unsere Kunden bitten oft um Rat, wenn sie sich zum ersten Mal mit der Handpan befassen, und wir sind bemüht, ihnen bei der Auswahl zu helfen. Ebendarum werden wir alle Skalen hier analysieren, um Dir die grundlegende Information zu geben, die Du benötigst, um Handpan-Skalen zu verstehen. Wir bieten die Tonleiter an, für die sich die meisten Kunden entscheiden, und zwar die D-Moll-Tonleiter.

Die Wahl des Handpan-Sortiments

Schauen wir uns nun genauer die unterschiedlichen Kriterien an, die Du beim Kauf Deiner ersten Handpan berücksichtigen solltest. Das gilt natürlich auch, wenn Du eine Handpan gebraucht kaufen möchtest. Zuerst sprechen wir über die Anzahle der Noten an und dann die Frequenz. Danach gehen wir auf die Tonleitern ein.

Wie viele Noten wünschst Du Dir?

Je nach gewählter oder verfügbarer Tonleiter ist die Anzahl der Noten durch die Physik und die Frequenz begrenzt. Man findet Handpans mit 6 bis zu 24 Noten. 


Was ist die beste Anzahl von Noten für eine Anfänger-Handpan?

Für den Anfang würden wir vorschlagen, etwa 9 - 10 Töne auf dem oberen Teil des Instruments zu wählen. Schau Dir deshalb die Sonodrum mit 9 + 1 genauer an. Es ist besser, mit einer Handpan anzufangen, die überschaubar ist, sich mit seinem Instrument zu verbinden und auf ihm und mit ihm zu lernen.

Die Wahl der Frequenz: 432 Hertz oder 440?

  • 432Hz oder 440Hz bezieht sich auf die Frequenz der A4-Musternote (Lá4).
  • 440HZ: 99 % der heutigen Musik liegt auf dieser Frequenz.
  • 432Hz: Es gibt Hinweise darauf, dass 432Hz-Stimmungen eine heilende und therapeutische Wirkung haben. In den letzten Jahren ist diese Frequenz bei Musiktherapeuten und Enthusiasten, die Musik als Medizin einsetzen wollen, sehr beliebt geworden.

Welche ist die beste Handpan?

Du kannst zwar die Noten auf einer Handpan auswählen, aber es ist viel wahrscheinlicher, dass Du eine Skala auswählst oder eine wählst, die bei einem Hersteller erhältlich ist.


Welche Skala Du auswählst, ist eine Frage der persönlichen Vorliebe. Bevor Du Dich entscheidest, höre Dir so viele Videos mit so vielen verschiedenen Tonleitern wie möglich an. Höre Dir auch an, wie sie von unterschiedlichen Spielern gespielt werden.

Wie kann man die Qualität einer Handpan bestimmen?

Die wichtigste Eigenschaft einer Handpan ist die Stimmung der Töne. Jeder Ton sollte auf eine bestimmte Tonhöhe innerhalb der festgelegten Skala des Instruments gestimmt sein. Zusätzlich zum Grundton stimmt der Instrumentenbauer zu jeder Handpan-Note zwei weitere Obertöne (oder Obertöne) im Verhältnis 1:2:3. Wichtig sind also die Stimmung, die Herstellung und der Preis.

DIE STIMMUNG

  1. Dur-Tonleitern: Handpans mit fröhlichen Skalen – Dur-Tonleitern sind hell, friedvoll, heiter und verbreiten ein Gefühl von Glück. Handpans mit Dur-Tonleitern sind in der Regel entspannend und angenehm zu spielen. Sie eignen sich hervorragend für meditatives Spiel, Musiktherapie oder Klangheilung.

  2. Moll-Tonleitern: Handpans mit schwereren Lauten – Moll-Tonleitern sind viel mehr als nur melancholisch ... Sie sind komplex, klassisch, manchmal dunkel und insgesamt emotionaler. Mit einer Handpan in einer Moll-Tonleiter kannst Du in Deiner Musik starke Gefühle ausdrücken, Stimmung, Spannung und ein Gefühl des Geheimnisvollen erzeugen …

  3. Geschmückte Tonleiter: Handpans mit exotischen Skalen – „Flavorful” Skalen können sowohl in Dur als auch in Moll auftreten, zeichnen sich aber typischerweise durch ihren kulturellen Hintergrund aus, der sich von dem der europäischen Musik abhebt. Zu den häufigsten Tonleitern für die Handpan gehören indische, nahöstliche und chinesische Tonleitern. Diese Skalen sind von unglaublicher Anmut und Faszination. Man braucht lediglich die Augen zu schließen, und die Klänge dieser Handpans entführen Dich im Nu an das andere Extrem des Globus.

DIE HERSTELLUNG

Die meisten Handpans haben einen Durchmesser von 45-60 cm. Sie werden aus rohem/ regulärem Stahl, nitriertem Stahl oder rostfreiem Stahl in unterschiedlichen Stärken und Qualitäten hergestellt und bestehen aus zwei gewölbten Schalen, die miteinander verbunden sind. Das Erzeugen und Stimmen jeder einzelnen Note ist der schwierigste und langsamste Teil des Prozesses. Die „Heiligtümer” für die Instrumentenbauer sind Stabilität und Tiefe des Tons, Klarheit, ausgeprägte Obertöne und Obertöne, reiche Resonanz und kein „Crosstalk” (bei dem der Klang einer Note eine andere negativ beeinflusst). Übrigens, wenn Du eine kleine Erinnerung an all diese Fachbegriffe benötigst, kannst Du das Handpan Musikbuch zurate ziehen.


Viele Hersteller brennen ihre Pfannen während dieser Phase mehrmals im Ofen, um die Haltbarkeit der Stimmung zu gewährleisten.

DER PREIS

Die Preise für eine Handpan betragen zwischen 1.500 und 3.000 €. Für 1.500 € kannst Du eine sehr gute Handpan finden. Suche nach Schnäppchen bekannter Hersteller oder online Seiten in Deutschland!

Vokabeln, die Du lernen solltest, bevor Du anfängst

Wir sind eben auf ein paar Begriffe eingegangen, die Du auch in unserem Handpan Musikbuch finden wirst. Hier ein kleiner Überblick.

Einige Ausdrücke, die man kennen sollte:

  1. Ding - Der mittlere Ton eines Handpan. Dies ist in der Regel die tiefste Note auf einer Handpan und wird von der „Schulter” umgeben.

  2. Dimple - Mit „Dimples” werden die Bereiche in der Mitte jedes Tonfeldes bezeichnet. Sie können entweder hervorgehoben oder vertieft sein.

  3. Gu - Unten auf der Handpan befindet sich eine nach innen gewölbte Resonanzöffnung, die ungefähr die Größe einer Handfläche hat. Diese Aussparung ist auch als Gu bekannt. Der Ausdruck Gu hat seinen Ursprung im Hang®, gilt aber im Allgemeinen für alle Handpans.

  4. Shoulder tones - Es sind Obertöne, die in der Regel bei tiefer gestimmten Noten vorkommen.  Sie werden durch Anschlagen des Schulterbereichs einer Note hörbar. Verschiedene Bereiche der Schulter können unterschiedliche Schultertöne erzeugen. Die Schulter ist der Bereich, der das mittlere Tonfeld in der obersten Ebene des Tonsystems umgibt. Die peripheren Bereiche rund um andere Tonfelder werden auch oft als „Schultern” bezeichnet.

  5. Bottom notes - Das sind Tonfelder, die sich am Boden der Handpan befinden. Sie ergänzen die Möglichkeiten zum Spielen auf dem Instrument. Sie sind viel schwieriger zu erreichen als die anderen Tonfelder. Handpans mit Bottom notes sind daher eher für fortgeschrittene Spieler geeignet.

  6. Maker / Tuner: Auf Deutsch: Hersteller, Stimmer. – Es gibt zahlreiche Methoden für das Stimmen von Handpans, und jeder Hersteller hat die Möglichkeit, sie auszuwählen. Ein weiterer Aspekt, den es beim Stimmen von Handpans zu berücksichtigen gilt, ist die Kenntnis des verwendeten Materials und der Art, wie das Instrument geformt wurde. Ob Dein Instrument gezogen, gehämmert, hydrogeformt, gedreht oder gewalzt wurde, hat Auswirkungen auf die angewandten Stimmtechniken. Egal, ob Du für eine routinemäßige Stimmung oder Hilfe bei der Reparatur Deiner Handpans benötigst, kann Dir nur ein professioneller Stimmer helfen, Deine Handpan zu stimmen.

Fazit: Welche erste Handpan wählen? | Leitfaden für Anfänger

In der Welt der Handpans kommen ständig neue Begriffe hinzu und ändern sich, was besonders für Einsteiger verwirrend sein kann. Wir hoffen, dass Du nun einen Einblick in die Welt des Instruments bekommen konntest und Du Dich leichter für die erste Handpan entscheiden kannst. 

Es gibt unzählige Handpan-Skalen. Um die Sache noch komplizierter zu machen, geben viele Hersteller den Skalen ihre eigenen kreativen Namen, obwohl es sich um Variationen derselben Skala handelt. Du findest in unserem Shop die D-Moll-Tonleiter auf den Handpans, die sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Spieler geeignet sind. 

Es gibt noch VIEL mehr zu diesem Instrument zu berichten, was wir gerne in unseren Blog-Beiträgen tun.